Floating Client License

Obwohl ich mich in einem zugelassenen IP-Adressbereich befinde (TU Darmstadt), erhalte ich beim Versuch eine Lizenz für UML Lab zu beziehen die Fehlermeldung "License could not be acquired: code 2006 - Invalid contingent specification". Ich benutze eclipse 3.6.2 unter Windows 7 (32 Bit).

Comments

  • Hi,

    als zugelassene IP Range haben wir bisher nur die Range "130.83.0.0/16" eingetragen. Die Fehlermeldung besagt, dass die Zugangsdaten falsch sind. Ich schicke Sie Ihnen gleich via PN.

    Ansonsten hier ein Screenshot, wie die Preferences aussehen sollten. "keep license on exit" würde ich noch zusätzlich aktivieren.

    Viele Grüße!
    prefs.png
    635 x 450 - 25K
  • Danke, jetzt funktioniert es. Ich hatte die Daten zwar vorher schon, aber anscheinend hat das Passwort nicht gestimmt.
  • Hallo,

    ich habe auch ein Problem mit der Lizenz.

    Die Einstellungen stimmen mit denen auf dem Screenshot überein, die Meldung lautet:
    "License could not be acquired: Cannot obtain floating license:
    sun.security.validator.ValidatorException: PKIX path validation failed:
    java.security.cert.CertPathValidatorException: Path does not chain with any of the trust anchors"

    Ich nutze folgendes System:
    Mac OS X 10.6.6
    Eclipse SDK Version: 3.6.2

    Die IP-Adresse ist in der zugelassenen IP-Range.

    Haben Sie hier eine Idee wo das Problem liegen kann?

    Viele Grüße
  • Hi,

    das Rootzertifikat wird nicht akzeptiert. Könnte daran liegen, dass Sie nicht die aktuelle UML Lab Version nutzen. Einfach mal auf Updates prüfen, die aktuelle UML Lab Version ist die 1.3.1.

    Das sollte reichen. Auf unserem Test Mac OS X System tuts. Wenn das nicht hilft, bitte die "Java(TM) Cryptography Extension (JCE) Unlimited Strength Jurisdiction Policy" installieren... die gibts hier:

    https://cds.sun.com/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/CDS-CDS_Developer-Site/en_US/-/USD/ViewProductDetail-Start?ProductRef=jce_policy-6-oth-JPR@CDS-CDS_Developer

    Ich hoffe es liegt an der UML Lab Version ;)
    Viele Grüße!
  • Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider hilft beides nicht, die UML Lab Version war bereits aktuelle, dass installieren der JCE Unlimited Strength Jurisdiction Policy hat auch nichts verändert. Die Fehlermeldung bleibt die gleiche.

    Viele Grüße
  • Hallo,

    welche JRE benutzen Sie? Mit dem Standard-Setup einer aktuellen Mac OS X Installation gibt es wie gesagt u.E. nach keine Schwierigkeiten.

    Viele Grüße,
    Erhard Weinell
  • Hallo,

    ich nutze die aktuellste von Apple zur Verfügung gestellte. Das ist meines Wissens die hier: JVM 1.6.0 (MacOS X Default)

    Was für Sie u.U. noch interessant sein könnte - der Mac ist ein neues (2 Wochen alt) MBP. Die Installation ist also noch ziemlich sauber, könnte es an weiteren Softwareabhängigkeiten liegen, oder ist hier nicht's weiter zu beachten?

    Viele Grüße,

    Tim Grube
  • Hallo Herr Grube,

    um das Problem weiter eingrenzen zu können würde ich Sie um folgendes bitten: Senden Sie uns doch bitte (gerne per Mail an weinell oder support @yatta.de) ihre Eclipse Configuration zu. Diese erreichen Sie über das Eclipse Menu / "About Eclipse SDK" / Button "Installation Details" / Reiter "Configuration". Daran lässt sich das konkret verwendete Java ermitteln.

    Auch in einem zweiten MacOS Testsystem (10.6.4) haben wir das Problem leider nicht reproduzieren können.

    Viele Grüße,
    Erhard Weinell
  • Hallo Herr Weinell,

    die Configuration lässt sich als Textfile hier leider nicht hochladen, daher schicke ich eine E-Mail.

    Vielen Dank schonmal für die ganze Mühe die sie sich geben!

    Viele Grüße,

    Tim Grube
  • Hallo zusammen,
    beim Versuch, die Floating License zu aktivieren, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    The configured license cannot be used: Cannot obtain floating license: sun.security.validator.ValidatorException: PKIX path building failed: sun.security.provider.certpath.SunCertPathBuilderException: unable to find valid certification path to requested target

    Ich befinde mich im IP-Bereich der TU Darmstadt.
    UML Lab 1.3.1.0 auf Windows 7 x64

    Gibt es hierfür eine Lösung?

    Vielen Dank!
    Markus Müller
  • Hallo zusammen,
    Ich hab mich beworben um academic licence zu bekommen. wenn Ich aktivierung link erhalten habe habe ich es benutzt um uml lab zu aktivieren, aber ich hab diese message erhalten:

    The configured license cannot be used: Cannot obtain floating license: sun.security.validator.ValidatorException: PKIX path building failed:

    Denach habe ich mich nochmal beworben und ich habe den neue erhaltete aktivierung link benuetz, dieses Mal erhaltete ich diese message:

    The configured license cannot be used: Cannot obtain floating license: sun.security.validator.ValidatorException: PKIX path validation failed:

    could you help me please?
  • Guten Tag Herr Budgaga,

    das Problem der PKIX-Exception kann verschiedene Ursachen, insbesondere mit der jeweiligen Java-Version, haben.

    Angehängt finden Sie ein Utility, das die lokale Java-Installation prüft. Um das Problem weiter einzugrenzen wäre es hilfreich, wenn Sie mir die Ausgabe des Programms zusenden würden, entweder als persönliche Nachricht oder an support @ yatta.de. Nach dem Entpacken können Sie die Datei i.d.R. direkt starten.

    Viele Grüße,
    Erhard Weinell
    zip
    zip
    jceTest.zip
    339K
  • vielen dank fuer die Antwork,
    Angehängt datei enthaelt das result von dem Java-Installation prüfung-utilty
    txt
    txt
    Java-Installation-pruefung-result.txt
    9K
  • Guten Tag Herr Budgaga,

    das Ergebnis-Log sieht soweit gut aus, was für ihre Java-Installation positiv ist, uns bei der Problemlösung aber leider nicht weiter bringt.

    Im Laufe des heutigen Tages veröffentlichen wir mit UML Lab 1.3.6 eine neue Version. Hier haben wir auch ein paar Anpassungen für SSL-Verbindungen mit Java vorgenommen, die Probleme mit PKIX-Exceptions addressieren. Es wäre also zu empfehlen, dass Sie es mit der neuen Version versuchen.

    Viele Grüße,
    Erhard Weinell
  • Danke sehr, der installation von der neuen version hat das problem gelöst. Ich danke Ihnen sehr again
Sign In or Register to comment.